Yin-Yoga

Das effektive Faszientraining - Durch Stress, Bewegungsmangel oder Schonhaltungen verkürzen oder verkleben unsere Faszien  (Weichteilkomponenten unseres Bindegewebes) – die Folge Rücken- oder Nackenschmerzen.

Beim Yin Yoga, einer ruhigen und nach innen gehenden Form des Yoga, werden die tieferen Schichten des Körpers, die Faszien, angesprochen. Wir erlauben den Gelenken in Hüft-, Rücken-, Schulterbereich sich zu öffnen und auf sanfte Art flexibler zu werden.

Das Yin-Yoga, das meist im Liegen oder Sitzen ausgeführt wird, ist der sanfte Weg, um das Bindegewebe geschmeidig zu machen und harmonisiert die Energiebahnen (Meridiane).

Wir können wieder ins Gleichgewicht kommen und fühlen Ruhe und Energie zugleich. Der ganze Körper wird elastischer und kraftvoller.

GUT FÜR  ANFÄNGER GEEIGNET.

 

Termin

freitags, 17.30 bis 18.45 Uhr
Kurs 1: 10x 30.08. bis 08.11.2019 (01.11. fällt aus)
Kurs 2: 10x 15.11. bis 07.02.2020

Dauer

jeweils 75 Minuten

Ort

Diakoniestation, Hauptstr. 8a, (ehem. Stadtbücherei), Sprockhövel

Kursleitung

Sandra Jonkanski, Hatha Vinyasa und Yin Yogalehrerin (anerkannt und nach den Richtlinien der Yoga-Alliance)

Preis

10x Kneippmitglieder 65 €
Gäste 75 €

Anmeldung

Tel. 0157 / 35 63 31 09,
Yogawoman@gmx.de

Infos

Bitte erscheinen Sie 15 Minuten vor Kursbeginn und bringen bitte eine Yogamatte, zwei Kissen (50x50cm) sowie eine große Decke mit.

Scroll to top